Welche Milch eignet sich am besten für Kaffee mit Milchschaum?

Ein cremiger Milchschaum macht für viele Kaffeeliebhaber eine Kaffeespezialität zum wahren Genuss. Doch welche Milch eignet sich am besten für wahre Gaumenfreuden? Grundsätzlich sollte die Milch an sich schon richtig lecker schmecken. Nur dann bekommt eine Kaffeespezialität mit Milchschaum einen weichen und vollen Geschmack.

Achte auf gute Milchqualität

Daher solltest Du unbedingt bei der Wahl der Milch auf Qualität achten. Denn die Qualität der Milch beeinflusst den Geschmack von Milchschaum maßgeblich. Dazu solltest du wissen, dass Kuhmilch nicht gleich Kuhmilch ist. Es gibt frische Vollmilch, Bio-Milch, H-Milch, Milch mit unterschiedlichem Fettgehalt, Sahne, Kondensmilch und noch vieles mehr. Die verschiedenen Milchsorten haben ihren ganz eigenen Charakter im Geschmack.

Unser Tipp: Milch von regionalen Molkereien


Die Regale sind gefüllt mit verschiedenen Milchmarken. Probiere gerne Milch von verschiedenen Molkereien aus, um herauszufinden, welche Milch dir am besten schmeckt. Eine gute Voraussetzung ist, wenn die Milch frisch und süßlich schmeckt. Toll ist, wenn du die Möglichkeit hast, die Milch von regionalen Molkereien und Milchbauern zu beziehen.

Milch aufschäumen für Latte Art? Dann wirf mal einen Blick auf unseren ausführlichen Artikel zum Thema Milch aufschäumen.

Eiweißgehalt ist entscheidend für cremigen Milchschaum

Viele denken, dass der Fettgehalt ausschlaggebend für tollen Milchschaum ist. Das stimmt nicht. Man kann fettarme Milch genauso gut aufschäumen wie Milch mit einem hohen Fettgehalt. Dass die Milch sich aufschäumen lässt, liegt am Eiweißgehalt in der Milch. Bei den üblichen Milchsorten aus dem Supermarkt ist dieser relativ ähnlich und liegt bei 3,3 bis 3,8 Prozent.

Kaffee mit fetthaltiger Milch schmeckt besser

Fett ist ein Geschmacksträger. Vollmilch mit einem hohen Fettgehalt ist deshalb geschmacklich voller und sehr lecker. Wird eine Cappuccino oder Caffè Latte mit 3,8 Prozent frischer Vollmilch zubereitet, schmeckt es insgesamt intensiver. Der Kaffeegeschmack wird dadurch abgerundet. Mit fettarmer Milch kann es sein, dass der Kaffeegeschmack nicht voll zur Geltung kommt.

Das könnte dich auch interessieren

  • Filterkaffee zubereiten
  • Dein Kaffee schmeckt nicht?
  • Espressomaschinen
  • Graef CM 800 Test
  • Severin Milchaufschäumer SM 9684 Test
  • Kaffee Blog
  • Milch aufschäumen
  • Über die Autorin:

    Miri’s Website:

    Erstellt am: 19. März 2018

    barista-passione.de

    *Letzte Aktualisierung am 21.10.2020 / Verweise zu amazon.de und anderen Online-Shops sind sogenannte Provision-Links (Affiliate-Links). Wenn du auf einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine kleine Provision. Natürlich musst du nicht über diese Links bestellen, aber der Preis ändert sich dadurch für dich nicht und du hilfst uns dabei, diesen Blog am Laufen zu halten! Vielen Dank dafür! / Bilder in den Verweislink-Boxen stammen von der Amazon Product Advertising API.

    Schreibe einen Kommentar