Um einen richtig leckeren Latte Macchiato zu genießen, braucht man heutzutage nicht mehr bis nach Italien zu fahren. Wie zeigen dir, wie du zu Hause einen perfekten Latte Macchiato zubereiten kannst. Das erwartet dich hier:

Latte Macchiato zubereiten einfach erklärt

  • Schritt 1: 150 – 200 ml Milch aufschäumen (fester Milchschaum)
  • Schritt 2: Milchschaum in ein Glas umfüllen
  • Schritt 3: Espresso zubereiten (ca. 25 – 30 ml)
  • Schritt 4: Espresso in das Glas gießen
  • Schritt 5: Trinken & genießen
  • Schritt für Schritt zum perfekten Latte Macchiato

    Schritt 1

    Schritt 1: Schäume zuerst die Milch für den Latte Macchiato auf. Durch eine längere Ziehphase beim Aufschäumen gelangt noch mehr Luft hinein. Das gibt dem Schaum mehr Volumen und Stabilität.

    Schritt 2

    Schritt 2: Jetzt wird der warme Milchschaum in ein Glas gefüllt, bis es etwa 3/4 voll ist.

    Schritt 3

    Schritt 3: Bereite jetzt den Espresso zu. Üblicherweise werden ca. 25 bis 30 ml Espresso für einen Latte Macchiato benötigt.

    Schritt 4

    Schritt 4: Zum Abschluss den Espresso langsam in das Glas hineingießen. Der Espresso fließt durch die obere Schaumschicht hindurch und sammelt sich auf der warmen Milch.

    Fertig

    Fertig: Et voilà! Vor dir steht der perfekte Latte Macchiato.


    Das benutzen wir für die Zubereitung von Latte Macchiato:
    Unsere Espressomaschine
    Unsere Espressomühle
    Unser Milch-Kännchen
    Unser Milchschaum-Thermometer
    Unser Latte Macchiato Kännchen aus Edelstahl
    Super gute Espressobohnen

    Slow-Motion-Video: Der Espresso wird im Latte Macchiato eingegossen
    Bitte auf das Bild klicken, um das Video zu starten.

    Latte Macchiato und seine große Beliebtheit

    Der Latte Macchiato zählt zu den beliebtesten Getränke in deutschen Cafés. Er besteht aus drei Schichten: Heiße Milch, Espresso und als Krönung fester Milchschaum. Üblicherweise wird das Warmgetränk in einem hohen Glas serviert, so dass die voneinander getrennten Schichten zur Geltung kommen – optisch ein echter Hingucker. In vielen Cafés oder Bäckereien wird der Latte Macchiato mit vielen diversen Toppings verfeinert. Es gibt extra Sirupe mit verschiedenen Geschmacksrichtungen wie zum Beispiel Karamell oder Haselnuss. Manchmal wird auch einfach nur Kakaopulver darüber gestreut. Ob das geschmacklich wirklich notwendig ist, muss jeder für sich selber entscheiden. Wir finden, dass ein richtig gut zubereiteter Latte Macchiato auch ohne süße Zusätze auskommt. Denn der Eigengeschmack ist sehr mild und angenehm im Mund.

    Ausgewähltes Equipment für die Zubereitung von Latte Macchiato
    Produkt- und Preisübersicht bei amazon.de

    Dritan Alsela Latte Macchiato Glas Tasse 320ml (6 Glas Tassen)
    Motta 15 | Cremierino | Latte Macchiato Kännchen aus Edelstahl | 70ml

    Angebot De’Longhi EC685.BK Dedica EC 685.BK Espresso Siebträgermaschine | 15 bar |  Professionelle Milchschaum Düse| Füllmenge 1 l | Vollmetallgehäuse | Auch für Pads geeignet |  Schwarz
    Graef Kaffeemühle CM 800

    Du möchtest zu Hause auch einen leckeren Cappuccino zubereiten? Dann empfehlen wir dir unsere ultimative Schritt für Schritt Anleitung für die Zubereitung eines Cappuccinos.

    Herkunft und Name des Latte Macchiatos

    Ein Italiener ohne Espresso ist wie ein Angler ohne Angel. Daher werden Italiener bereits in Kindertagen an die geliebte Kaffeekultur herangeführt. Italienische Kinder dürfen zwar nicht den puren Kaffee trinken, bekommen aber warme Milch mit einem Schuss Espresso. Durch den Espressoanteil sieht die Milch nicht mehr weiß aus, sondern hat braune Flecken. Diese Optik spiegelt sich im Namen wieder. Latte Macchiato bedeutet übersetzt „gefleckte Milch“. So hat sich aus der einfachen gefleckten Milch für Kinder ein europaweites Szenegetränk entwickelt. Zu spüren war dieser Trend in Deutschland in der Mitte der 90er Jahre, als italienische Kaffeebars und Eisdielen dieses Getränk in ihrer Speisekarte anboten. Durch den sehr angenehmen Geschmack fand das Getränk schnell große Beliebtheit.

    Gute Espressobohnen für Latte Macchiato

    Hier findest du eine Auswahl guter Espressobohnen, die wir für die Zubereitung für Latte Macchiato verwenden und für die wir eine klare Empfehlung aussprechen können.

    Vorschau
    Coffee Circle | Premium Espresso Yirga Santos | 1kg ganze Bohne | Vollmundiger Bio Espresso mit Schokoladenaromen | Arabica und Robusta | fair & direkt gehandelt | frisch & schonend geröstet
    Salimbene Superbar 80% Arabica, Bohne, 1er Pack (1 x 1 kg)
    Bester Espresso Deutschlands (Magazin Der Feinschmecker)
    Dinzler Kaffeerösterei - Espresso Il Gustoso - Espresso, Café, Gourmet Kaffee, als ganze Bohne (1kg ganze Bohne)
    Bohnen
    Coffee Circle - Yirga Santos (1000 g)
    Espresso Salimbene Superbar (1000 g)
    Dinzler Kaffeerösterei - Espresso Il Gustoso (1000 g)
    Kundenbewertung
    Kaffeemischung
    75% Arabica / 25% Robusta
    80% Arabica / 20% Robusta
    100% Arabica
    Prime-Vorteil
    Preis
    35,90 EUR
    27,90 EUR
    27,60 EUR
    Vorschau
    Coffee Circle | Premium Espresso Yirga Santos | 1kg ganze Bohne | Vollmundiger Bio Espresso mit Schokoladenaromen | Arabica und Robusta | fair & direkt gehandelt | frisch & schonend geröstet
    Bohnen
    Coffee Circle - Yirga Santos (1000 g)
    Kundenbewertung
    Kaffeemischung
    75% Arabica / 25% Robusta
    Prime-Vorteil
    Preis
    35,90 EUR
    Weitere Infos
    Vorschau
    Salimbene Superbar 80% Arabica, Bohne, 1er Pack (1 x 1 kg)
    Bohnen
    Espresso Salimbene Superbar (1000 g)
    Kundenbewertung
    Kaffeemischung
    80% Arabica / 20% Robusta
    Prime-Vorteil
    Preis
    27,90 EUR
    Weitere Infos
    Bester Espresso Deutschlands (Magazin Der Feinschmecker)
    Vorschau
    Dinzler Kaffeerösterei - Espresso Il Gustoso - Espresso, Café, Gourmet Kaffee, als ganze Bohne (1kg ganze Bohne)
    Bohnen
    Dinzler Kaffeerösterei - Espresso Il Gustoso (1000 g)
    Kundenbewertung
    Kaffeemischung
    100% Arabica
    Prime-Vorteil
    Preis
    27,60 EUR
    Weitere Infos

    Der Name Latte Macchiato klingt ähnlich wie ein Espresso Macchiato und kann bei einer Bestellung leicht verwechselt werden. Beide bestehen aus Espresso und Milch. Allerdings wird ein Espresso Macchiato (auch Caffè Macchiato genannt) von nur einem Löffel Milchschaum gekrönt, während ein Latte Macchiato eine ganze Krone aus Milchschaum on top trägt.

    Hauptzutat Milch


    Die Basis eines Latte Macchiatos bildet die Zutat Milch. Für ein Glas Latte Macchiato werden etwa 150-200 ml Milch benötigt. Bei dieser Menge an Milch ist es daher besonderes wichtig, auf die Qualität der Milch zu achten. Ein Tipp für einen guten Geschmack ist, die Milch zu verwenden, die ein Kaffeegenießer auch pur trinken würde. Am leckersten finden wir frische Vollmilch.

    Ein Eiweißanteil von 3,3 bis 3,5 Prozent bewirkt, dass die Milch sich gut aufschäumen lässt. Bei den üblichen Milchsorten aus dem Supermarkt ist dieser Anteil relativ ähnlich. Der Fettgehalt beeinflusst das Schäumen nicht. Man kann fettarme Milch genauso gut aufschäumen wie Milch mit einem hohen Fettgehalt, da der Eiweißgehalt in fast jeder Milchsorte gleichermaßen enthalten ist. Allerdings ist Fett ein Geschmacksträger. Das ermöglicht, dass der Kaffeegeschmack noch intensiver transportiert wird. Daher empfehlen wir die Verwendung von frischer Vollmilch mit einem Fettgehalt von 3,5 bis 3,8 Prozent. Du kannst Milch von überregionalen Molkereien kaufen. Toll ist es allerdings, wenn du Milch von regionalen Anbietern verwendest.

    Der Milchschaum im Latte Macchiato


    Der perfekte Milchschaum für einen Latte Macchiato sieht anders aus als bei einem Cappuccino. Dieser sollte luftig und in gleichem Maße fest sein. Die Betonung liegt auf fest, denn bei einem Cappuccino ist der Milchschaum im direkten Vergleich feinporig und cremig.
    Durch die Festigkeit erhält der Latte Macchiato eine stabile Schaumkrone. Das ist bei diesem Getränk auch erwünscht. Um einen tollen Milchschaum zuzubereiten gibt es mehrere geeignete Methoden. An dieser Stelle beschreiben wir die Methode mit der Dampflanze einer Espressomaschine.


    Damit der Milchschaum fester und voluminöser wird, ist die Ziehphase länger als bei der Zubereitung für einen Cappuccino. Durch eine langsame nach unten gerichtete Ziehbewegung des Milchkännchens gelangt die Luft unter die Milch. Durch eine längere Ziehphase gelangt noch mehr Luft hinein. Das gibt dem Schaum mehr Volumen und Stabilität. Der Übergang in die Rollphase liegt bei einer Temperatur von 45 bis 50 Grad Celsius. Die Rollphase endet bei ca. 60 bis 70 Grad Celsius. Die Milch hat bei dieser Temperatur einen sehr leckeren Geschmack.

    Tipp: Einen ausführlicheren Bericht, in dem wir dir sämtlichen Grundlagen erklären, findest du unter Milch aufschäumen.

    Motta 0901/08 Milchkännchen Europa aus Edelstahl, 1000 ml
    7 Bewertungen
    Motta 0901/08 Milchkännchen Europa aus Edelstahl, 1000 ml
    • Edelstahl Milchkännchen (18/10) von Metallugica Motta
    • Fassungsvermögen: 1000 ml
    • hochwertige Qualität, geeignet für Gastronomie oder Privat
    • klassische, bauchige Form für feinen Schaum

    Der Espresso im Latte Macchiato


    Die Milch wird noch mit einem leckeren Espresso „befleckt“. Üblicherweise werden für dieses Rezept 25 bis 30 ml Espresso hineingegossen. Wer es gern kräftiger mag, kann natürlich auch einen doppelten Espresso nehmen. Der Geschmack ist wiederum von der Kaffeesorte (Arabica oder Robusta), dessen Mischung, Anbaugebiet und Röstung abhängig. Wir empfehlen für einen Latte Macchiato etwas Kräftigeres im Geschmack auszuwählen, damit das Kaffeearoma auch zur Geltung kommt und der Latte Macchiato nicht nur nach Milch schmeckt.

    Egal für welche Espressobohnen du dich entscheidest, sie sollten immer frisch in einer Espressomühle gemahlen werden. Anschließend wird das Kaffeepulver mit der Espressomaschine aufgebrüht. Durch diese Zubereitungsmethode sind die enthaltenden Aromastoffe am intensivsten.
    Ein weiterer Tipp ist, den Espresso nicht in einer Tasse, sondern in einem kleinen Aufgießkännchen aufzubrühen. Dies erleichtert das Eingießen in die Milch. Das Aufgießkännchen sollte vorgewärmt werde. Dies kannst du mit warmem Wasser machen oder vor der Zubereitung auf die warme Espressomaschine stellen.

    Motta 15 | Cremierino | Latte Macchiato Kännchen aus Edelstahl | 70ml
    41 Bewertungen
    Motta 15 | Cremierino | Latte Macchiato Kännchen aus Edelstahl | 70ml
    • Motta Sahnekännchen / Espressokännchen aus Edelstahl 18/10
    • kleines Edelstahlkännchen mit klassisch bauchiger Form
    • hochwertige Qualität, geeignet für Gastronomie oder Privat
    • perfekt für Sahne, Milch oder zwei Espressoportionen

    Tipp: Wirf mal einen Blick auf unsere Schritt für Schritt Anleitung zum Thema Espresso zubereiten.

    Zubereitung des Latte Macchiatos – die Kunst der drei Schichten

    Ein Latte Macchiato wird üblicherweise in einem hohen Glas serviert. Dadurch kommen die drei typischen Schichten besonders zur Geltung. Es gibt dafür extra Gläser. Sie haben keinen Henkel, damit nichts von Optik ablenkt. Daher werden sie direkt angefasst. Damit man sich beim Trinken die Hände sich nicht verbrennt, sind die Gläser entweder doppelwandig oder haben dickeres Glas. Die Gläser können ein Füllvolumen ab 200 ml haben.

    Die drei Schichten bauen sich geschickt übereinander auf. Die unterste Schicht bildet heiße Milch. Die mittlere Schicht besteht aus Espresso und gekrönt wird das Warmgetränk mit einer luftigen Schicht Milchschaum. Um diese drei Schichten zubereiten zu können, brauchst du etwas Zeit und Sorgfalt. Unser Tipp ist: Halte die Reihenfolge der Zubereitung ein. Ansonsten bekommst du kein optisch schönes Ergebnis.


    Zuerst wird der warme Milchschaum in ein Glas gefüllt, bis es etwa 3/4 voll ist. Beim Eingießen, wird der festere Schaum zu Beginn mit einem Löffel zurückgehalten. Anschließend lässt man auch den festeren Milchschaum mit in das Glas hineinfließen. Erst danach wird der Espresso in einem Edelstahlkännchen mit Ausguss frisch aufgebrüht. Währendessen kühlt der Milchschaum etwas ab. Dabei setzt sich die warme Milch unten im Glas ab und oben bleibt der luftige Milchschaum.


    Das ist der richtige Zeitpunkt, um den Espresso langsam in das Glas hineinzugießen. Er fließt durch die obere Schaumschicht hindurch und sammelt sich auf der warmen Milch. Das geschieht aber nur, wenn der Espresso heiß und die Milch schon etwas abgekühlt ist. Nur dann bleibt der Espresso zwischen der warmen Milch und dem Milchschaum stehen. Falls Du noch festen Milchschaum in deinem Kännchen übrig hast, dann kann die oberste Schicht noch aufgefüllt werden.

    Et voilà, nun steht ein wunderschöner und schmackhafter Latte Macchiato in einem Glas vor dir und deinen Gästen.

    Latte Macchiato Rezept

    Latte Macchiato Rezept (230 ml)
    Von
    16. Januar 2018
    latte macchiato zubereitung
    Der Latte Macchiato gehört zu den beliebtesten Kaffeespezialitäten in deutschen Cafés. Hier findest du unser Rezept zum Latte Macchiato für 1 Glas (230 ml).

    Nährwertangaben (230 ml):
    130 Kalorien
    7,1 Gramm Fett

    Zutaten:
    30 ml Espresso
    200 ml Milch (3,5 % Fett)


    Anleitung für die Zubereitung von 230 ml Latte Macchiato:
    Schritt 1: 200 ml Milch aufschäumen (Milchtemperatur bis max 65 °C)
    Schritt 2: Milchschaum in ein Glas füllen
    Schritt 3: 30 ml Espresso in einem Edelstahlkännchen mit Ausgusstülle aufbrühen
    Schritt 4: Espresso langsam in das Glas mit Milchschaum gießen


    Unsere Bewertung:

    5 von 5 Punkten basierend auf 2 Bewertungen


    Aussprache

    Wie spricht man das Getränk „Latte Macchiato“ eigentlich richtig aus? Zunächst ist es schon einmal gut zu wissen, dass laut Duden “der Latte Macchiato“ als auch „die Latte Macchiato“ richtig sind. Das doppelt-geschriebene „c“ in Macchiato verleitet dazu es als „tsch“ auszusprechen, was aber nicht korrekt ist. Es wird somit auf keinen Fall „Latte matschiato“ oder „Latte matschato“ ausgesprochen.

    Wer sich nicht blamieren möchte, sollte das Getränk also „Makkiato“ aussprechen. Tatsächlich wird das doppelte c nämlich wie ein doppeltes k ausgesprochen. Dann klingt es nach „Makkiato“. Bei einem Cappuccino wird das doppelte „c“ wie ein tsch ausgesprochen. Der Grund dafür ist, dass bei Macchiato zwischen dem zwischen “c” und “i” ein „h“ steht und bei Cappuccino nicht.

    Das gewisse süße Extra

    Ein Latte Macchiato wird häufig geschmacklich noch ergänzt. Der Klassiker ist, den fertigen Latte Macchiato mit Kakaopulver zu bestäuben. Mit Hilfe von Schablonen können verschiedene Motive aus Kakaopulver wie Herzen oder Sterne auf die Milchschaumoberfläche gezaubert werden.

    Beliebt ist auch, den Latte Macchiato mit Sirupsorten wie Karamell, Schokoladen oder Haselnuss zu süßen. Ein optisches Highlight ist die Verwendung von Schokoladensirup. Wird der Sirup an die Glasinnenwand gegeben noch bevor die Milch eingeschenkt wird, entsteht beim Eingießen der weiteren Zutaten ein toller Effekt. Schokostreifen laufen an der Glasinnenwand hinunter.

    Die Generation der Latte-Macchiato-Mütter

    Es klingt nicht sehr schmeichelhaft, wenn man als Latte-Macchiato-Mutter bezeichnet wird. Dabei ist es positiv zu sehen. Gemeint sind Frauen mit Kindern, die das Großstadtleben genießen. Oft sind es Frauen, die weltoffen, aber auch konsumorientiert sind. Diese Frauen gönnen sich zum Genuss einen Latte Macchiato. Und wer weiß, wie deren Nächte mit einem Baby so waren. Daher steht der Latte Machchaito eher für ein Genussgetränk und einen Seelenschmeichler.

    Weitere Kaffeespezialitäten und deren Zubereitung findest du hier:

  • Espresso zubereiten
  • Cappuccino zubereiten
  • Graef CM 800 Test
  • Severin Milchaufschäumer SM 9684 Test
  • Caffè Latte zubereiten
  • Flat White zubereiten
  • Cafe Americano zubereiten
  • Über die Autorin:





    Miri’s Website:

    Erstellt am: 05. November 2017

    barista-passione.de

    *Letzte Aktualisierung am 16.12.2018 / Verweise zu amazon.de und anderen Online-Shops sind sogenannte Provision-Links (Affiliate-Links). Wenn du auf einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine kleine Provision. Natürlich musst du nicht über diese Links bestellen, aber der Preis ändert sich dadurch für dich nicht und du hilfst uns dabei, diesen Blog am Laufen zu halten! Vielen Dank dafür! / Bilder in den Verweislink-Boxen stammen von der Amazon Product Advertising API.