Erfahre hier, wie du bei der Zubereitung eines Espresso Macchiatos vorgehen solltest. Das erwartet dich inhaltlich in diesem Artikel.

Was ist ein Espresso Macchiato?


Bei einem Espresso Macchiato handelt es sich um einen mit etwas Milchschaum befleckten Espresso. Immer mehr Cafés bieten dieses Getränk auf Verlangen der Kunden an, denen ein reiner Espresso zu stark schmeckt und daher vom Geschmack her eher schwächere und süßere Getränke bevorzugen. Der Espresso Macchiato hat mittlerweile außerhalb Italiens an großer Beliebtheit gewonnen. In Italien selbst wird das Trendgetränk entweder Caffè Macchiato oder einfach nur Macchiato genannt.

Espresso Macchiato zubereiten

Bei einem Espresso Macchiato wird der Espresso mit einem Hauch Milchschaum verfeinert. Mit einem Löffel wird ein Klecks Milchschaum mittig auf den Espresso gegeben. Dadurch sieht der Espresso befleckt aus. Und genau stammt auch der Name des Getränkes: Das Wort Macchiato bedeutet übersetzt “befleckt”. Anstelle eines Klecks Milchschaum kann der Espresso auch komplett mit einer kleinen Milchschaumhaube bedeckt werden. Dafür werden etwa zwei bis drei Teelöffel Milchschaum verwendet. Das sieht für Gäste besonders schön aus.

Latte Art & Espresso Macchiato

Es gibt auch Varianten bei Zubereitung der Espresso Macchiatos, bei denen neben dem Schaum ein wenig warme Milch in den Espresso gegeben wird. Besonders schön sieht das aus, wenn der Espresso Macchiato mit Latte Art verziert wird. Sieh’ dir das nachfolgende Video mal an.

Espresso Macchiato Rezept

Ein Rezept für die richtige Mischung zwischen Espresso und Milch gibt es eigentlich nicht. Hauptsache der Espressoanteil ist größer als der Milchanteil und das Getränk wird in Espressotasse oder in einem kleinen Espressoglas serviert. Schätzungsweise werden 25 ml Espresso mit etwa 10 – 15 ml Milchschaum verfeinert. Die Milch verfeinert den Espresso und hebt durch den Fettanteil in der Milch die unterschiedlichen Aromen im Espresso hervor.

Espresso Macchiato Rezept
Von
16. Februar 2018
espresso-macchiato-zubereiten
Der Espresso Macchiato ist ein italienischer Klassiker. Hier findest du unser Rezept zum Espresso Macchiato für 1 Tasse.

Nährwertangaben:
12 Kalorien
0,6 Gramm Fett

Zutaten:
7 – 10 g frische Espressobohnen
15 ml Milchschaum


Anleitung für die Zubereitung eines Espresso Macchiatos:
Schritt 1: Espressotasse auf der Espressomaschine oder mit heißem Wasser vorwärmen.
Schritt 2: 7 – 10 g Espressobohnen direkt in den Siebträger fein mahlen.
Schritt 3: Espressomehl im Siebträger leveln und tampern.
Schritt 4: Siebträger in der Brühgruppe einspannen und den Bezug starten.
Schritt 5: Bezug nach ca. 25 Sekunden stoppen, wenn ca. 25 ml Espresso extrahiert sind.
Schritt 6: Milch mit der Dampflanze der Espressomaschine aufschäumen (bis max. 65 ° Celsius).
Schritt 7: Vorsichtig 1 – 2 Teelöffel Milchschaum auf den Espresso gleiten lassen.
Schritt 8: Umrühen & trinken.


Unsere Bewertung:

4,5 von 5 Punkten basierend auf 2 Bewertungen


Weitere Kaffeespezialitäten und deren Zubereitung findest du hier:

  • Espresso zubereiten
  • Cappuccino zubereiten
  • Latte Macchiato zubereiten
  • Caffè Latte zubereiten
  • Flat White zubereiten
  • Cafe Americano zubereiten
  • Ristretto zubereiten
  • Lungo zubereiten
  • Kaffee Blog
  • Milch aufschäumen
  • Über die Autorin:





    Miri’s Website:

    Erstellt am: 16. Februar 2018

    barista-passione.de

    barista-passione.de logo